Medizinethnologie

Interkulturalität

Healing Landscapes in Berlin: Seven Film Portraits of Healers in the City

Healing Landscapes in Berlin: Seven Film Portraits of Healers in the City

The anthropological film project “Healing Landscapes in Berlin” features seven different portraits of healing personalities in Germany’s capital city, each of them being interviewed and filmed in their respective professional environment. The healers identified themselves as an Arabic energy healer…

Transfiguring Psychoanalysis and Culture: Review of “Psychoanalysis from the Indian Terroir: Emerging Themes in Culture, Family, and Childhood” (Edited by Manasi Kumar, Anup Dhar, and Anurag Mishra; Foreword by Erica Burman)

Transfiguring Psychoanalysis and Culture: Review of “Psychoanalysis from the Indian Terroir: Emerging Themes in Culture, Family, and Childhood” (Edited by Manasi Kumar, Anup Dhar, and Anurag Mishra; Foreword by Erica Burman)

“What happens when psychoanalysis – born in Western Europe, having Franco-German and Anglo-American moorings, and in a largely Judeo-Christian milieu (i.e., with paradigms stemming from its own cultural tradition) – travels eastwards and meets a somewhat different cultural tradition” (Kumar,…

Flüchtige Leben, gesundheitliche Versorgung: Medizin und Migration – ein Kongress-Bericht

Flüchtige Leben, gesundheitliche Versorgung: Medizin und Migration – ein Kongress-Bericht

Caroline Meier zu Biesen „Die Malaria der Migranten – das Gesundheitsministerium räumt ein: wir importieren die Krankheit durch die Ausländer“ titelte Anfang September 2017 die italienische Zeitung Libero. Anlass des Berichts: Der Malaria-Tod einer Vierjährigen im norditalienischen Brescia. Mit Ausnahme…

Die Ärzteschaft türkischer Herkunft und die „Entdeckung des türkischen Patienten“ – zur Ethnisierung der Gesundheitsversorgung in (West-)Deutschland

Die Ärzteschaft türkischer Herkunft und die „Entdeckung des türkischen Patienten“ – zur Ethnisierung der Gesundheitsversorgung in (West-)Deutschland

Im gesundheitswissenschaftlichen Diskurs werden Patient/innen mit einem sogenannten Migrationshintergrund heute als eine Gruppe gesehen, deren medizinische Versorgung besondere Anforderungen an das deutsche Gesundheitssystem stellt. Teils werden sie auch zu den vulnerablen Patientengruppen gezählt, weil sie aufgrund belastender Migrationserfahrungen oder sozioökonomischer…

From Harry Potter to Jesus – A transfigurative conference report

From Harry Potter to Jesus – A transfigurative conference report

Conference report on the anniversary conference: ‘Transfigurationen: Medizin macht Gesellschaft macht Medizin’, 17-18 February 2017, organised by the working group Medical Anthropology Switzerland of the Swiss Anthropological Association (SEG), Wiener Dialoge der Medizinanthropologie (Vienna Dialogues on Medical Anthropology) and the…

Call for Papers: Social Anthropology of ‚Well-Being‘ – Prekäres Leben: Krieg, Flucht, Migration

5.-6. Mai 2017, Institut für Ethnologie, Westfälische Wilhelms-Universität Münster Organisation: Helene Basu, Natalie Gies-Powroznik, Claudia Lang, Dominik Mattes und Annika Strauss Wir möchten Sie herzlich zum nächsten thematischen Workshop der AG Medical Anthropology nach Münster einladen. Wie in den vergangenen…

Subscribe

Mit der Betätigung des Subcribe-Buttons bestätigen Sie Ihr Einverständnis mit der Verwendung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung.