Medizinethnologie

Therapeutic landscapes / Therapeutische Landschaften

„Eine Ästhetik für das Miteinanderleben“: Elisabeth Hsu über Chinesische Medizin, akademische Lernkulturen und die Rolle der (Medizin-)Ethnologie im Kontext gesellschaftlicher Transformationen

„Eine Ästhetik für das Miteinanderleben“: Elisabeth Hsu über Chinesische Medizin, akademische Lernkulturen und die Rolle der (Medizin-)Ethnologie im Kontext gesellschaftlicher Transformationen

Frau Prof. Dr. Elisabeth Hsu ist Professorin am Institute of Social and Cultural Anthropology an der University of Oxford. Im Sommersemester 2016 bereicherte sie als Gastprofessorin die werdenden MedizinethnologInnen an der Freien Universität Berlin. Für den Blog „Medizinethnologie.net“ sprach sie…

Tibetan Formulas in Interdisciplinary and Multilingual Perspectives – Translating ‘Wind’ Disorders and Stress in Tibetan Medicine (Workshop Report)

Tibetan Formulas in Interdisciplinary and Multilingual Perspectives – Translating ‘Wind’ Disorders and Stress in Tibetan Medicine (Workshop Report)

This three-day workshop (May 8-10, 2015) at EASTmedicine, University of Westminster, London brought together international expert physicians and scholars of Tibetan medicine – medical anthropologists, historians, ethno- and medical botanists, pharmacologists – working with and/or on Tibetan medicine, and also…

Ethik und Ethnologie: Ethikkommissionen, ethnographisches Arbeiten und Epistemologie – nicht nur in der Medizinethnologie

Ethik und Ethnologie: Ethikkommissionen, ethnographisches Arbeiten und Epistemologie – nicht nur in der Medizinethnologie

EthnologInnen in Deutschland haben es gut: Sie müssen keine Ethikgenehmigung für ihre Feldforschungen einwerben oder befürchten, dass ihre Forschung als „unethisch“ gilt, wenn sie nicht das Begutachtungsverfahren einer Ethikkommission durchlaufen hat. Damit unterscheidet sich die Ethnologie von den Medizin- und…